Hausaufgabenbetreuung, Thomas Kummrow, Nachhilfe Lübeck
Hausaufgabenbetreuung, Thomas Kummrow, Nachhilfe Lübeck
Nachhilfe, Hausaufgabenbetreuung & Praxis für integrative Lerntherapie Thomas Kummrow
Nachhilfe, Hausaufgabenbetreuung & Praxis für integrative Lerntherapie                                                 Thomas Kummrow

Hier finden Sie uns

ALLES IST LERNBAR

Nachhilfe, Hausaufgabenbetreung &

Praxis für integrative Lerntherapie

Thomas Kummrow

Sandstr. 8-12
23552 Lübeck

Kontakt

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie haben noch Fragen zu den Vertragsdetails?

Dann

 

rufen Sie einfach an unter

 

+49 451 3995000

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Büro- und Sprechzeiten:

13:00-18:00Uhr

und nach Vereinbarung

Aufmerksamkeitstraining

& Strategietraining

- für Kinder ab der 2. Klasse -

Kleingruppenförderung bei:

  • Konzentrationsstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Aufmerksamkeitsdefiziten (ADS)
  • Hyperaktivitätsstörungen (ADHS)       

(nach Laut und Schlottke)

Zum Aufmerksamkeitstraining kommen Kinder mit einer einfachen oder mittleren  Aufmerksamkeitsschwäche. Das Training umfasst 14  Therapieeinheiten.

Zielsetzung:

  • Den Kindern wird handlungsrelevantes Wissen über  Aufmerksamkeitsstörungen vermittelt.
  • Sie üben prinzipielle Basisfertigkeiten wie "genau  hinschauen", "genau beschreiben", "genau hinhören", "genau zuhören und  nacherzählen", "wahrgenommenes genau wiedergeben".
  • Sie lernen Reaktionsverzögerung (nachdenken, prüfen), indem sie zunächst eine Signalkarte ("Halt","Stop") einsetzen und diese dann im weiteren Trainingsverlauf und im Alltag imaginativ verwenden (ikonisch-verbale Reaktionskontrolle).
  • Die Kinder lernen, ihr Aufmerksamkeitsverhalten durch verbale Selbstanweisungen zu steuern.

Das Strategietraining ist für Kinder, die das Basistraining erfolgreich abgeschlossen haben und für Kinder  ab 8 Jahren, die wenig planvoll vorgehen und die übergeordneten Strategien nur  sehr mangelhaft beherschen.

Die Kinder sollen im Strategietraining lernen,

  • sich zu Beginn ihrer Handlung die relevanten Ziele  sowie die wesentlichen Merkmale des Problems zu vergegenwärtigen.
  • ihr Verhalten im Voraus zu planen und sich an einer  übergeordneten Strategie zu orientieren (z.B. die Anforderungen analysieren, das  eigene Vorgehen planen, die eigenen Handlungen überprüfen).
  • ihr Verhalten durch zunächst offene, später verdeckte Selbstinstruktionen zu regulieren.
  • Selbstanweisungen und Strategien zu gebrauchen, um mit Ablenkungen, Fehlern und Frustrationen besser umzugehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© ALLES IST LERNBAR,Lübeck Thomas Kummrow 2/2013